Der GTI Benziner mit Katalysator trägt das vielversprechende Kürzel zu Unrecht, das den 112-PS-Golf so populär gemacht hat. Der Domröse-Diesel gefällt nur dann, wenn der Turbo Druck macht. Ansonsten wirkt er eher unharmonisch. Dennoch: Angesichts der wachsenden Beliebtheit von Dieselautos – derzeit 25 Prozent der Neuzulassungen – beweist Tuner Dietmar Domröse den richtigen Riecher.

Auto Zeitung, Fachzeitschrift

Veröffentlicht von Franz Sauerstein

Hi! Ich bin Franz. Ich mag Kekse.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.