Gerade unter den Elektronik-Tunern hat im letzten Jahr ein starker Selbstreinigungsprozess eingesetzt. Windige Eckenverkäufer, die Leistungs-Chips auf Parkplätzen und via Handy-Kontaktanzeigen verkauften, sind so gut wie vom Markt verschwunden. Die Kundschaft ist aufgeklärt, fragt nach TÜV, Garantie, Ruß- und Schadstoffausstoß sowie dem Mehrverbrauch. Das hat Folgen. Nur wer korrekt tunt, hat noch Erfolg mit Diesel-Power.

Auto Bild, Fachzeitschrift

Veröffentlicht von Franz Sauerstein

Hi! Ich bin Franz. Ich mag Kekse.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.