SportAuto02.95_Einstellungssache

Im Test überraschte der getunte BMW mit außergewöhnlich hohen Fahrleistungen. Die Höchstgeschwindigkeit stieg von 182 auf unerwartete 187 km/h. Ein geradezu gespenstisches Temperament legt der laut Tuner-Auskunft um lediglich acht PS leistungsgesteigerte BMW in der Elastizität an den Tag: Den Spurt von 60 auf 120 km/h schaffte er im fünften Gang in nur 20,1 Sekunden. Ein Serien-318 tds benötigt dafür 30,3 Sekunden.Den Spurt von null bis 100 km/h wiederholten die sport auto-Tester viermal. Ergebnis: Der Domröse-BMW mit zehn Prozent Mehrleistung beschleunigt in nur 11,6 Sekunden, drei Sekunden schneller als ein serienmäßiger 318 tds. Erfreulich ist auch der Verbrauch des Domröse-BMW.

Sport-Auto, Fachzeitschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.